Die Neue Halle

Nachdem wir nun unsere alte Halle so fleißig renoviert haben, “durften” wir in eine neue Halle umziehen (hat das jeder schon bemerkt? )

Zuerst das positive: die neue Halle ist viel heller. Das fiel mir gleich beim Betreten positiv auf. Der Fußboden … hmm … mir persönlich gefiel das Parkett deutlich besser, auch wenn es uralt war. Es war griffiger, hier rutsche ich ziemlich. Aber die meisten neuen Hallen haben nun wohl diesen Fußboden. Gewöhnen wir uns also dran.

Dann ging ich mich umziehen und fiel rückwärts um! Dieser Anblick! Die Umkleiden sind über und über mit Grafitti bekrakelt. Sogar der Fußboden mußte herhalten. Über den Zustand der Toiletten schweigt des Sängers Höflichkeit lieber. Das muß renoviert werden. Klare Sache.

Nur, jetzt frage ich mich. Bleiben wir in dieser Halle? Oder gehen wir bald wieder in die mittlere Halle zurück? Oder werden wir in die hintere “verschoben”, falls wir die vordere auch renoviert haben? Nach dem Motto: ‘wie praktisch, TuS renoviert uns die Hallen, lassen wir sie doch überall mal einziehen …’ Fragen über Fragen.

Eine letzte habe ich noch: Wird die Halle überhaupt gereinigt? Wenn ja, wie gründlich? Der Fußboden ist staubig ohne Ende und unter der Heizung sammeln sich die Wollmäuse der letzten 100 Jahre schon zur Party. Bälle einsammeln beinhaltet das Risiko der Staublunge.

Ich bin ein wenig ratlos, was können, dürfen, sollen wir tun? In diesem Umfeld macht das trainieren wenig Freude. Aber ich habe auch kein Interesse daran, wieder Arbeit und Zeit und Mühe in eine Halle zu stecken, die wir 3 Wochen später wieder verlassen müssen.

Ich hoffe auf eine rege Diskussion und vielleicht finden wir gemeinsam eine Lösung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *