Spandauer Meisterschaften 2013.
Samstag, 4.8.13 36 Grad Außentemperatur Nach einem entspannten Ruhetag, fuhren wir wieder nach Spandau um den nächsten Pokal zu holen. Samstag ist standesgemäß der Tag mit den meisten Klassen. Fangen wir an mit dem 3er Team, dort startete Markus als einzigster von TuS. Da die Klasse offen ist, gab es nicht viel zu holen. Weiter mit den Herren C, wo mit Stefan, Pierre, John (“Goliath”), Marcel N. und Anja gleich fünf TuSsis starteten. Bis auf Anja und Marcel schafften es alle in die erste K.O.-Runde, dort war aber kurioser weise für alle Ende der Fahnenstange. Anja spielte zwischendurch noch bei den Damen B/C mit, da es da nicht so viele Spielerinnen gab, wurde in zwei Gruppen gespielt wo die jeweils beiden besten jeder Gruppe direkt im Halbfinale waren. Anja setzte sich in der Gruppe durch, verlor dann aber im Halbfinale gegen die spätere Siegerin. Nach kurzer Wartezeit welche gut war, da in der Halle gefühlte 50 Grad waren, spielten Anja, John und Marcel noch bei Herren D mit. Anja schied leider in der ersten K.O.-Runde aus. Marcel überstand eine Runde verlor dann aber in der zweiten. John der zunächst als Gruppensieger ein Freilos bekam, siegte zweimal klar 3-0 und stand damit bereits im Halbfinale. Dort schied er knapp gegen den späteren Sieger aus. Rundum ein erfolgreiches Warmspielen für die neue Saison, auch wenns nur zwei Medaillen geworden sind. Ein Dank gilt natürlich auch unseren Fans die uns wieder zahlreich unterstützten. Nächstes Mal vielleicht mit TuS-Banner und Goliath-Trikot?! 😀 PS: Wer fragen zu “Goliath” hat, bitte direkt an John wenden.
Sie müssen sich einloggen um einen Kommentar zu verfassen!